Analogprinter - Minilab msc300.d

 

Das Minilab msc300.d ist das schnellste der neuen msc.d-Serie von  Agfa.:
Bis 1800 Bilder pro Stunde sind hier möglich. Es ist damit auch unser modernster Analogprinter. Zwar verfügt die d-Serie der msc-Geräte auch über digitale Features, doch diese Produktionslinie ist in unserem Labor vollständig auf die hochmodernen und effizientend d-Labs übertragen.

Das msc300.d verarbeitet alle heute gängigen Negativformate: KB, Rollfilm, APS. Auch der Scanprozess des msc300.d ist mit dem Agfa-eigenen TFS-System ausgestattet. Dabei werden vor der Bildbelichtung durch Ganzfilm-Messung sämtliche Eigenschaften des Films sowie aller Negative erfasst, gespeichter und daraus die optimalen Belichtungsdaten berechnet. DIes ermöglicht eine homogene Print-Produktion, d.h. die harmonische Angleichung eines Filmes bzw. verschiedener Filme in Farbe und Dichte.

In welchen Bereichen Sie den analogen Printprozess dem digitalen vorziehen sollten, erfahren Sie in der Rubrik

Analog oder Digital?



Fruchtallee 116 - 118  ·  20259 Hamburg

Tel. 040 / 40 17 03 94  ·  E-Mail: labor@jankopp.de
Ausstellungen zur Anmeldung Fotografen-Portal zum Fotografen-Portal

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an labor@jankopp.de schicken.


site created and hosted by nordicweb